Über mich - Teil 3 - persönliches

Ich zähle zu den 50+, bin verheiratet, habe zwei wundervolle Töchter und lebe seit 1990 in Thüringen. Geboren und aufgewachsen bin ich im Bergischen Land.

Ich bin ein Multitalent und freue mich, wenn ich alle meine Seiten ausleben darf.


Das HELFEN liegt mir im Blut. So habe ich mich schon immer EHRENAMTLICH engagiert. Zur Zeit bin ich aktiv als:

  • Telefonistin beim Heimwegtelefon e.V. (seit 2020)
  • Notfallseelsorgerin im KID Suhl (seit 2007)

Diese Ehrenämter sind beendet

  • als ehrenamtliche Richterin am Sozialgericht Meiningen
  • als ehrenamtliche Schöffin am Jugendgericht Suhl
  • als Mitglied im Zonta Club

Mein Ausbildungsberuf ist Industriekauffrau. Bis heute liebe ich alles rund ums BÜRO. Ich erfreue mich an den modernen Techniken und finde es spannend, immer wieder neu zu lernen.



FORSCHEN und ENTDECKEN macht mir riesig viel Spaß.

Dabei mache ich vor kaum einem Thema halt.

  • Nachhaltigkeit,
  • Cradle to Cradle,
  • verantwortungsvolles Wirtschaften,
  • bewusste und gesunde Ernährung,
  • Psychoneuroimmunologie...

Da macht mein Gehirn - WOW!


Neben HELFEN und ORGANISIEREN liegt mir die MUSIK.

Ich träume davon, ein-mal (damit meine ich die Zahl 1) auf einer Bühne zu singen, einfach, weil ich mal wissen will, wie meine Stimme mit guter Technik klingt.
Ich singe im Gospel Chor und in meiner Freizeit. Die Ukulele ist das Instrument, dass ich im hohen Alter von 50 für mich entdeckt habe. Bisher komme ich ganz gut zurecht.