(19) Warum ein Kind nicht stillsitzen kann

Wie oft habe ich diesen Hilferuf in den letzten 20 Jahren gehört? Unzählige Male. Das "Stillsitzen können" ist eins der offensichtlichsten Aspekte für die Schulfähigkeit.

Es ist auch gleichzeitig eins der unspezifischen Symptome.

Woran kann es liegen, das Dein Kind nicht stillsitzen kann?

Um das herauszufinden, wende ich meine ganzheitliche Vitalkinesiologie an. Hierfür betrachte ich fünf verschiedene Ebenen von Körper, Geist und Seele.

Werfen wir einen Blick auf die Ebene S

Die Ebene S befasst sich mit der Körperstruktur, inkl. Gehirn und Wahrnehmungssystem. Häufige Aspekte im Zusammenhang mit körperlicher Unruhe sind

  • ❓KISS-Syndrom,
  • ❓Kiefer- oder Hüftgelenkblockaden,
  • ❓Persistierende Frühkindliche Reflexe,
  • ❓unadäquate Gehirnreife,
  • ❓Reizüberflutung
  • ❓mangelnde Körperkoordination

Zeigt hier in der kinesiologischen Sitzung eins dieser Themen an, stehen mir beispielsweise diese Balancetechniken zur Verfügung:

  • Touch for Health,
  • Reflexintegrationsübungen,
  • Brain-Gym® Übungen,
  • Schulung des Wahrnehmungssystems,
  • Energetische Wirbelsäulenaufrichtung,
  • R.E.S.E.T Kiefergelenkbalance,
  • Ausgleich reaktiver Muskelstrukturen etc.

➡➡➡➡➡➡

Die Ebene B meiner Vitalkinesiologie

befasst sich mit den biochemischen Prozessen im Körper. Hier spielen bei körperlicher Unruhe folgende Aspekte mit rein:

  • ❓Allergien,
  • ❓Ernährungsfehler,
  • ❓Dopaminmangel,
  • ❓Kryptopyrrolurie,
  • ❓Vitalstoffverluste durch Stress

Die Lösungen können dann in der Durchführung von

  • Verträglichkeitsbalance,
  • KPU-Testung,
  • Ernährungsberatung

➡➡➡➡➡➡➡

Ebene G für Gefühle und Glaubenssätze 

ist ein breit aufgestelltes Gebiet. Der Zusammenhang zwischen dem Thema Stillsitzen und der Emotionsebene erschließt sich den meisten Eltern nicht sofort. In der Begleitung mit motorisch unruhigen Kindern, steht diese Ebene ganz oben auf der Prioritätsliste. Die Aspekte sind beispielsweise

  • ❓Geburtstrauma,
  • ❓Beziehungskrise der Eltern,
  • ❓Leistungs- und Erwartungsdruck,
  • ❓Erziehungsdefizit,
  • ❓Verlusterfahrung,
  • ❓Selbstwert

Um die Gefühle in Balance zu bringen und die negativen Überzeugungen des Kindes zu lösen, bieten sich viele Techniken aus der Vitalkinesiologie an. Drei davon sind

  • Urangstbalance,
  • Emotional Rescue,
  • Ressourcencoaching von Kind und Eltern

➡➡➡➡➡

Die Ebene E steht für Energetik und Spiritualität

Die Ebene der Energetik (inkl. Spiritualität) erlangt in der ganzheitlichen Begleitung von Menschen eine stetig wachsende Bedeutung, ist gleichzeitig auch noch wenig verbreitet. Wie vielen Klienten, die damit erstmals in Berührung kommen, fiel auch mir der Zugang dazu anfangs schwer. Heute ist es die Ebene, die mein Potential so richtig entfaltet.
Für Dein Kind, dass nicht stillsitzen kann, betrachte ich beispielsweise diese Punkte:

  • ❓Chakrenblockade,
  • ❓Seelenanteile,
  • ❓Elektromagnetische Felder,
  • ❓Störfeld (Zahn, Narbe).

Zum Ausgleich könnten dann evtl.angewandt werden:

  • Prüfen der Wohnsituation,
  • Chakren- und Meridianbalancen,
  • Narbenbalance,
  • Quantenheilung,
  • Integration von Seelenanteilen,
  • der Verweis an den Zahnarzt

➡➡➡➡➡

👀Übrigens: Eins der häufigsten Probleme im Bereich Energetik bei unruhigen Kindern, die auch oft keine Mitte haben, ist der Bauchnabel. Der Nabel ist die erste Narbe, die wir haben. Er ist ein Inbegriff für alle vorgeburtlichen Erfahrungen und Geburtserlebnisse. Die Narbenbalance dauert nur wenige Minuten und ist nachhaltig, d.h. man braucht sie in der Regel nur einmal anzuwenden.

➡Findest Du Dein Kind anhand dieser Aufzählung irgendwo wieder❓

👀👀Und noch was: Solange all diese o.g. Aspekte nicht betrachtet wurden, braucht man auch nicht an ADHS zu denken. ❗❣

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

Newsletter

INFOS ZU
👀 Gesundheitsthemen
👀 Events
👀 Blogartikeln
👀 Mitgliederbereich
👀 Büchern, die ich gelesen habe
👀 vielem, was mich interessiert und die Welt ein bisschen besser macht

Online Event

Du kannst zu diesem Termin nicht, würdest aber gerne beim nächsten Mal teilnehmen?
Du möchtest automatisch über neue Termine informiert werden und nichts verpassen?
Dann sende ich dir gerne meine Infopost.
Manchmal möchte ich mich ausschütten, wie eine Tasche.
All das nutzlose Zeug, das sich ansammelt mit der Zeit,
das mich schwer macht, aussortieren-
und leicht einem neuen Tag entgegengehen.
Kristiane Allert-Wybranietz

© 2021 Marlies Venohr                           Powered by Chimpify